Mensch Hund Aktiv
Mensch-Hund-Aktiv
W.E.G.E. in der Mensch-Hund-Beziehung


Kurse / Gruppen
Hundeseminare
Hundeseminare
Info zur Beratung
Erstberatung
Welpengruppe
Junghundeerziehung
Hundeschule
Hundetraining
Anreise
Hundetraining
Sonstiges
Hunde
Hundeschule

Welpenkurse in unserer Hundeschule...

Welpenspielstunden
...finden während der Sozialisierungsphase des Hundes statt (ca. 9. - 16. Woche). Diese Phase dient der Integration des Hundes in sein Umfeld. Ihre positiven und negativen Beeinflussungen sind die Basis für Ihre weitere Beziehung. Was Sie jetzt versäumen, können Sie nur mit wesentlich mehr Arbeit später aufarbeiten, jedoch nicht nachholen.
Diese Zeit ist also von enormer Bedeutung für Sie und Ihr Hundekind, denn Sie als Verantwortlicher bestimmen von nun an, was Ihr Hund lernt.
Und Spielen ist Lernen!
In unserer Hundeschule bekommt Ihr Welpe Kontakt mit Artgenossen unterschiedlicher Rassen. Er lernt verschiedene Temperamente kennen und kann im Toben seine Grenzen erfahren. So übt er artgerechtes Sozialverhalten, lernt zu lernen und entwickelt seine motorischen Fähigkeiten weiter.
Als Hundeerziehungsberater lassen wir eben nicht "die Hunde alles unter sich ausmachen" Ziel ist es, dass Sie als Sozialpartner des Hundes lernen einzugreifen, wenn erforderlich. Sie definieren dabei wichtige Grenzen im Umgang mit Artgenossen. Ihr Welpe soll weder mobben, noch Opfer rüpeliger Artgenossen werden.
Daher bieten wir Ihnen:
Fachmännisch betreute Spielstunden in der Hundeschule nach intensivem Vorgespräch.
Spaß! Der Spaß steht im Vordergrund. Alles was wir gemeinsam tun, geschieht ohne Zwang und Druck:
  • Wir setzen nur artgerechte Korrekturen ein.
  • Wir verwenden hündische Kommunikation. Zwangsmittel lehnen wir ab.
  • Wir brüllen nicht, sondern verfeinern die Kommunikation.
  • Wir machen weder Hund noch Mensch "zur Schnecke".
Hilfestellung bei der Kommunikation mit Ihrem Tier:
  • Sie lernen Ihren Hund zu interpretieren und er Sie.
  • Sie finden eine gemeinsame Sprache.
Anregungen, herkömmliche Erziehungsmethoden zu überdenken:
  • Sie lernen Traditionelles zu integrieren, wenn Sie es für richtig halten.
  • Sie können mit uns Alternativen erarbeiten.
Netzwerk und Kontaktpflege:
  • Sie lernen Gleichgesinnte kennen.
  • Sie können Kontakte über die Hundeschule und den Westerwald hinaus aufbauen.
  • Ein respektvoller Umgang untereinander bestimmt die angenehme Atmosphäre in den Gruppen. Hilfestellungen sind dabei ebenso selbstverständlich wie Geduld und Toleranz. Diese positive Dynamik wird von den Gruppenmitgliedern getragen, jeder Mensch und jeder Hund trägt dazu bei.
  • Ihre Mitarbeit ist uns wichtig, Sie können Ihre eigenen Ideen einbringen und über die Planung, Durchführung bis zur Auswertung begleiten.
Professionelles Heranführen an Umweltreize:
  • Kontakte mit Hunden unterschiedlichen Alters
  • Begegnungen des Alltags
  • Abschalten in ungewohnter Umgebung
  • Erfahren Sie, wie Sie im Alltag dafür sorgen können, dass Ihr Hund die Umwelt positiv verknüpft.
Erziehung:
  • Wir führen Sie an die Grundsignale heran.
  • Sie vermitteln Ihren Hund, dass es Sinn macht zusammen zu arbeiten.

Heranführen an Freizeitgestaltung:
  • Sie können alle Gruppen bei uns testen.
  • Alle Geräte sind eingeplant und werden behutsam gemeinsam erkundet.
  • Lernen Sie Ihren Hund sinnvoll zu beschäftigen.
Lerntempo nach Bedarf:
  • Jedes Team ist anders und alle lernen unterschiedlich. Wir wollen kein Schema.
  • Wir lehnen Konkurrenz auf Kosten des Tieres ab.
  • Sie wählen selbst, was Sie tun möchten und auch wie. Manche Hunde verlassen die Welpenkurse früher, andere später und führen Ihren Lernprozeß in den Junghundegruppen unserer Hundeschule weiter.

Optimaler Lernerfolg:

Welpenspielstunden eignen sich zur Sozialisierung auf Artgenossen und Umweltreize, sowie dem Bindungsaufbau zu Ihrem Hund. Nur in Verbindung mit individuellen Einzelberatungen ist es möglich, einen optimalen Lernerfolg zu erreichen. Außerdem werden so die Voraussetzungen für die Erziehung in der Junghundegruppe (ab ca. 16. Woche) erfüllt.

Welpenkurs: Der optimale Start für Sie und Ihren Vierbeiner
  • Inhalt: Erstberatung (Vorgespräch), 2 Einzelberatungen, 6 Welpenspielstunden
Service:
  • Telefonkontakte zwischen den Beratungen - wir lassen Sie nicht hängen
  • Terminvereinbarungen gestalten wir flexibel, nicht nur im Notfall